STELLENAUSSCHREIBUNG

Bundesfreiwilligendienst im Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz

(wenn möglich mit arabischen oder persischen Sprachkenntnissen)

_________________________________________________________________________

UMFANG:                  30 - 40 Stunden/Woche

ZEITRAUM:               voraussichtlich ab 01.04.2017 (bis voraussichtlich Ende März 2018)

ARBEITSORT:          Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz, Berliner Straße 24, 13127 Berlin (Träger Bürgerhaus e.V.)

__________________________________________________________________________

Das Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz sucht ab sofort einen Bundesfreiwilligen für ihr Haus und dem ihm innewohnenden vielfältigen Aufgaben.

Das Nachbarschaftszentrum liegt mitten in Französisch-Buchholz und ist Anlaufstelle für Nachbarn, Vereine, Organisationen, Selbsthilfegruppen und allen interessierten Menschen in vielen sozialen und kulturellen Belangen. Das Nachbarschaftszentrum fördert Begegnungen, organisiert Beratungen oder vermittelt zu Beratungsstellen, fördert kreative Angebote und lädt ein, selbst mit eigenen Angeboten kreativ zu werden. Seit Januar 2017 ist auch das Projekt „Raum für Wertschätzung“ im Amtshaus Buchholz angegliedert. Ziel ist es, einen gemeinsamen Raum für friedvolle Begegnung zu schaffen für Alteingesessene und geflüchtete Menschen in Französisch-Buchholz und die wertschätzende Wahrnehmung zu schulen. Interviews und Veranstaltungen zum Thema „Wertschätzung“ und Werkstätten, in denen gemeinsam gearbeitet wird, bilden die Grundlage für den entstehenden Raum - ein gemeinsam gebautes Zelt.

Wir suchen einen Bundesfreiwilligen, der uns konkret bei folgenden Aufgaben unterstützt:

·         Veranstaltungsvorbereitung und Nachbereitung von Einzelveranstaltungen (z.B. Sommerfest, Workshops) wie auch wiederkehrende Veranstaltungen (z.B. „interkulturelles Frühstück“ und „meet and eat“)

·         Einfache Hausmeistertätigkeiten

·         Öffentlichkeitsarbeit, Flyer erstellen und verteilen

·         Netzwerkarbeit

·         Hilfe bei Bürotätigkeiten

·         Mithilfe bei den Interviews mit den Geflohenen

·         Mithilfe im praktischen Bereich, Zeltbau, Handwerk

Wenn Du interessiert bist, die vielen Angebote des Nachbarschaftszentrums mit zu gestalten und helfend den Mitarbeitern zur Seite zu stehen, dann melde dich bei uns!

Die Einstellung erfolgt nach Vorlage eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses. Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

BEWERBUNGEN  bitte digital an:

Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz, info(at)amtshaus-buchholz.de, 030 – 475 84 72

 

Aktuelles