Willkommen
im Nachbarschaftszentrum

Leitet Herunterladen der Datei ein                                        

Das Nachbarschaftszentrum AMTSHAUS BUCHHOLZ (NBZ)
bestehtseit Mai 1993 und wird seit 2016 von der
Senatsverwaltung für Sozialesund dem Bezirksamt Pankow
von Berlin gefördert.

Im Jahr 2009 wurde im Pankower Zentrum das
Stadtteilzentrum Pankow eröffnet, dessen Außenstelle das
NBZ AMTSHAUS BUCHHOLZ seitdem ist.
Gemeinsam bieten beide Zentren eine breite Angebotsstruktur
für Pankower Bürger.
Das Nachbarschaftszentrum AMTSHAUS BUCHHOLZ leistet
bürgernahe, generationsübergreifende, sozial-kulturelle
Arbeit und engagiert sich für die Verbesserung der Wirkungs-
bedingungen von Bürgerinitiativen innerhalb des Bezirkes.
Wir ermuntern zu selbstbestimmtem Tun und geben Raum
und Räume für nachbarschaftliches Miteinander und für
ehrenamtliches Engagement.
Zu uns kommen Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien
sowie ältere Menschen. Unsere Kursangebote, Veranstaltungen
und Aktivitäten sind in den Bereichen Bildung, Beratung, Freizeit,
Bewegung, Kultur und bürgerschaftlichen Engagement angesiedelt.
Wir arbeiten zusammen mit etlichen Vereinen, die auf den
folgenden Seiten vorgestellt werden und deren Vereinssitz bei
uns im Hause ist, sowie mit dem "Büchertisch", der in
unseren Räumlichkeiten tätig ist.
In guter Nachbarschaft schätzen wir auch die Zusammenarbeit
mit der AWO-Mitte, Abteilung Nord Ost, die mit einem
eigenständigen Programm im gleichen Gebäude ansässig ist.
Als aktives Mitglied der Buchholzer Nachbarschaft pflegen wir
gute Kontakte zu anderen Akteuren vor Ort und sind vernetzt über
das Bündnis Buchholz und die Ortskonferenz.
In unserem Programmheft erhalten Sie einen Überblick über das
regelmäßige Kursangebot und die Jahreszeitlichen Feste.
Darüber hinaus finden Sie auf unserer Hompage unter
www.amtshaus-buchholz.de stets Informationen zu
zusätzlichen, aktuellen Veranstaltungen.

Wenn Sie an einer Aktivität teilnehmen oder selbst etwas
"auf die Beine stellen" wollen, dann melden Sie sich bitte
persönlich, telefonisch oder per-E-Mail bei uns.

 

Ansprechpartnerin:         Imke Sturm-Krohne

Aktuelle Nachrichten