Willkommen im Nachbarschaftszentrum

Das Nachbarschafts- und Familienzentrum "AMTSHAUS BUCHHOLZ"
besteht seit Mai 1993 und wird  von der Senatsverwaltung für
Soziales und dem Bezirksamt Pankow von Berlin gefördert.

Das Nachbarschafts- und Familienzentrum wurde entwickelt,
um bürgernahe, generationsübergreifende, sozial-kulturelle
Arbeit zu leisten und sich für die Verbesserung der Wirkungs-
bedingungen von Bürgerinitiativen innerhalb des Bezirkes zu
engagieren.

Wir ermuntern zu selbstbestimmten Tun, stellen Räume für
ein nachbarschaftliches Miteinander und für ehrenamtliches
Engagement zur Verfügung. Zu uns kommen Kinder, Jugendliche,
Familien und ältere Menschen.

Unsere regelmäßigen Kursangebote, Veranstaltungen und Ak-
tivitäten sind in den Bereichen Bildung, Beratung, Selbsthilfe,
Freizeit, Bewegung, Kultur und bürgerschaftlichem Engage-
ment angesiedelt.

In einer zweimal jährlich erscheinenden Broschüre erhalten
Sie darüber einen ersten Überblick.

Wenn Sie an einer Aktivität teilnehmen oder selbst etwas
"auf die Beine stellen" wollen, dann melden Sie sich bitte
persönlich, telefonisch oder per Mail bei uns.

2009 wurde im Zentrum von Pankow das "Stadtteilzentrum
Pankow" eröffnet und bietet gemeinsam mit dem AMTSHAUS-
BUCHHOLZ eine breite Angebotsstruktur für alle Pankower
Bürger.

In den Räumen des Nachbarschafts- und Familienzentrum
"AMTSHAUS-BUCHHOLZ" befinden sich die AWO-Mitte,
Abteilung Nord Ost und der Büchertisch Pankow, ein Projekt
der ehrenamtlichen Bibliothek.

Hier befinden sich die Poststelle und der Vereinstreff für den Bürger-
verein Französisch Buchholz e.V., des Vereins Nordlicht e.V., des Bunten
Gartens Buchholz, der interkulturelle Garten von Pankow und des
Shaolin-Kulturvereins.

Ansprechpartnerin:       Imke Sturm-Krohne

Bürosprechzeiten:         Dienstag + Donnerstag    
                                     11.00 - 15.00 Uhr
                                     14.00 – 18.00 Uhr
                                     Montag + Mittwoch       nach Vereinbarung

Aktuell